Autor: Gundi Waldmann-Spaett

„Wer die Erde nicht berĂĽhrt, kann…đź‘Ł“

„Wer die Erde nicht berĂĽhrt, kann den Himmel nicht erreichen“… đź‘Ł Dieser Spruch von E. Moltmann-Wendl weist darauf hin, wie wichtig der Kontakt unerer FĂĽĂźe zur Erde, zum Boden ist. Die Beweglichkeit unserer FĂĽĂźe ist eng mit unserem Gesamtbefinden verknĂĽpft.

Veröffentlicht in Beitrag Getagged mit: , , , , , , ,

„Ich setzte den FuĂź in die Luft…“

„Ich setzte den FuĂź in die Luft und sie trug“ Hilde Domin Im Gehen berĂĽhren wir den Boden und verlassen ihn wieder – Schritt fĂĽr Schritt – indem wir gehen, setzen wir jeden Schritt neu! Ja, wir wagen uns…wir wagen

Veröffentlicht in Beitrag

– Sie suchen ein Geschenk?

Warum nicht mal eine Stunde ZEIT verschenken? Eine Atembehandlung wie auch eine Fussreflexzonenmassage kann auĂźerhalb einer naturheilkundlichen und therapeutischen Anwendung auch wunderbar als entspannende und wohltuende Behandlung angewandt werden. Ein Geschenk mit entspannender, ausgleichender und wohltuender Wirkung – schön verpackt

Veröffentlicht in Beitrag

– „Der FuĂź kann nicht lĂĽgen, der hat kein Hirn“ (Sr. Jubilata)

Ich freue mich, in der Praxis für Atem- und Körpertherapie auch  Fußreflexzonenmassage und -therapie nach Eunice D. Ingham anbieten zu können. „Zeigen Sie mir Ihre Füsse und ich sage Ihnen, wie gesund Sie sind!“ Das war der Leitspruch der amerikanischen

Veröffentlicht in Beitrag, Wissenswertes Getagged mit: , , , , , ,