Rhythmus und Gesundheit

Rhythmus ist der Pulsschlag des Lebens. Alles Lebendige pulsiert und wenn dies hörbar wäre, wäre es vergleichbar mit einem rieĂźigen Orchester – viele unterschiedliche Rhythmen, die ineinander flieĂźen, miteinander klingen, ineinandergreifen wären hörbar. Rhythmus heiĂźt “FlieĂźen”, bedeutet Bewegung, Wechsel und Ordnung. Ein Leben ohne Rhythmus ist nicht denkbar. Wir alle sind eingebunden in Rhythmen, wie z.B. die Jahreszeiten, unser Schlaf-Wach-Zyklus… auf der körperlichen Ebene finden sich z.B. Rhythmen wie unser Herzschlag, die Arbeit unserer Organe, unser Atemrhythmus.

Das Geheimnis rhythmischer Vorgänge liegt in den Gegensätzen, die als polare Kräfte wirken und stets in ein ausgleichendes Verhältnis zueinander streben bzw. gebracht werden müssen:

Einatmen und Ausatmen
Schlafen und Wachen
Anspannen und Entspannen
aber auch
Raum und Zeit
Tag und Nacht
Bewegung und Ruhe
usw.

Wird das Gleichgewicht rhythmischer Vorgänge gestört, gerät unser Leben aus den Fugen. Ohne den gleichmäßigen Wechsel von z.B. Aktivität und Erholung/Entspannung schwinden unsere Lebenskräfte. Im Schlimmsten Fall entsteht Krankheit, die gezwungenermaßen Ausgleich fordert.
Atemtherapeutische Behandlungen wirken unterstĂĽtzend, das körperliche und seelische Gleichgewicht (“im eigenen Rhythmus sein”)  zu erhalten, zu stärken oder wieder zu erlangen.

Die bewusste Gestaltung von Rhyhmus findet viel Raum in unserem musikalischen Konzentrations-Training.
Wir nutzen Rhythmus als ordnendes und motivierendes Element, um Konzentration und Aufmerksamkeit zu fördern und zu schulen.
Wir bieten im rhythmischen und musikalischen Bereich immer wieder Kurse und Veranstaltungen an. Trommeln oder Singen kann ein wohltuender Ausgleich zum Alltag sein und hat somit durchaus gesundheitsfördernde Wirkung – und das Schöne dabei ist, der SpaĂź und die Freude sind mit dabei!

Einfach mal unter Termine stöbern!