„Das Haus des Wissen“

Durch Imagination zum indivduellen Lernerfolg

fĂĽr Erwachsene und Schulkinder ab ca. 9 Jahre

Das „Haus des Wissens“ – entwickelt von Sabine Fruth – ist eine Methode und Lerntechnik,  die auf der Grundlage von hypnotherapeutischen Konzepten entstanden, ganz einfach umzusetzen ist und rasch zu Erfolgen fĂĽhrt.

Lernende entwickeln hier individuelle Bilder von dem Geschehen in ihrem Gehirn, sozusagen als ein Symbol für die Wissensbereiche im Gehirn, und finden so einen Zugang zum eigenen Lernverhalten. So können sie selbst Experten ihres Lernens werden und selbständig weiterarbeiten.

Das „Haus des Wissens“ vermittelt eine Methode, die Selbstbewusstsein steigert und Persönlichkeit stärkt.

Lernblockaden und Prüfungsängste werden symbolisiert und greifbar.

Im „Haus des Wissens“ gelingt es fast spielerisch, das Lernen zu lernen und jeweils individuell geeignete Lernstrategien zu entwickeln. (Sabine Fruth; „Das Haus des Wissens“)

Das „Haus des Wissens“ empfiehlt sich bei:

– Lernblockaden
– Konzentrationsproblemen
– PrĂĽfungsängsten

Dauer und Kosten:

Das Training findet als Einzeltraining einmal pro Woche ĂĽber einen Zeitraum von 8 Wochen statt.

8 Trainingseinheiten a‘ 45 – 60 Minuten € 368.-

<- zurĂĽck