„Wer die Erde nicht ber├╝hrt, kann…­čĹú“

„Wer die Erde nicht ber├╝hrt, kann den Himmel nicht erreichen“… ­čĹú

Dieser Spruch von E. Moltmann-Wendl weist darauf hin, wie wichtig der Kontakt unerer F├╝├če zur Erde, zum Boden ist.

Die Beweglichkeit unserer F├╝├če ist eng mit unserem Gesamtbefinden verkn├╝pft. Wenn wir uns nach dem Befinden, der Gesundheit und der Situation eines anderen Menschen erkundigen, machen wir das h├Ąufig mit der Frage: „Wie gehts?“ Wir k├Ânnen schon von weitem jemanden an seinem Gang erkennen und oftmals auch die Stimmung „ablesen“….

F├╝├če sind das weitest entfernte Organ vom Kopf, so dass es nicht verwundert, wenn jemand sagt:
„Ich verlier den Boden unter den F├╝├čen“….

Umso wertvoller, wenn nach einer Fu├čmassage oder Reflexzonenbehandlung der „Boden“, der Stand so deutlich, sicher und sp├╝rbar ist.
Eine Behandlung der F├╝├če kann im wahrsten Sinne eine „Wurzelpflege“ sein…. ­čî│
Soviel Vertrauen in sich und die Welt kann da wachsen….und soviel mehr an Handlungsspielraum zeigt sich pl├Âtzlich, wenn der Stand sicher ist…wenn Boden unter den F├╝├čen sp├╝rbar ist…


Eine Fu├čmassage und Fu├čreflexzonenbehandlung hat auch positive Wirkung auf unseren Atem… Der Atem wird durch eine Behandlung wird ruhiger, rhythmischer und tiefer….┬á

Eine Fu├čbehandlung ist eine „Wurzelpflege“, durch die man sich erden kann!

Interessiert? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Ver├Âffentlicht in Beitrag Getagged mit: , , , , , , ,