Frei atmen

Es ist und
bleibt ein GlĂĽck,
vielleicht das Höchste,
frei atmen
zu können.
Theodor Fontane